Suche
7 Aktuelles Bildergalerie 16385422 755x255

Jürgen Pollak: "STILLE STÄDTE" - Nachtfotografien von Stuttgart und New York

Drucken

Wäre da nicht ein Schild das uns einen Hinweis gibt - die Nachtaufnahmen könnte man sonst in jeder x-beliebigen Großstadt vermuten, wo die Nacht noch etwas Mystisches zu haben scheint. In seinen Arbeiten entmystifiziert Jürgen Pollak die Nacht und zeigt uns nüchterne, in kaltes Licht getauchte Straßen und Verkehrsknotenpunkte von Metropolen, die so gar nichts Geheimnisvolles mehr ausstrahlen:
"Stuttgart - Lichter einer Großstadt"    -   "New York - die Stadt, die niemals schläft"

Der Fotograf Jürgen Pollak zeichnet scheinbar unbedeutende Stadtlandschaften auf, die tagsüber von tausenden von Menschen überfüllt sind, die ihres Weges entlanghetzen und in denen das Verkehrschaos den Rhythmus vorgibt. Nachts jedoch kommen diese Stadtlandschaften scheinbar zum Stillstand. In Pollaks Fotografien sind diese Straßen und Plätze wie leergefegt und hell erleuchtet, ebenso wie zahlreiche Fenster in Bürotürmen und Wohnblocks. Das hektische Großstadtleben ist einer Stille gewichen, die jedoch nichts Kontemplatives an sich hat, sondern unter greller Beleuchtung und Beobachtung steht.

Die Farbigkeit und Technik der Fotografien verdichten und überhöhen die Ansichten und machen die Nacht sozusagen unsichtbar. Was er zeigt, sind Ansichten, die eine neue Wahrnehmung scheinbar bekannter Orte erlauben. Unter diesen Voraussetzungen handelt es sich folglich um konstruierte, genuin fotografische Bilder, Wahrnehmungen des Kameraauges, die die bevölkertsten Orte dieser Welt zu verlassenen Orten macht. Die latente Geschäftigkeit, die von hell erleuchteten Baustellen, Bürohäusern und Verkehrsknoten ausgeht, unterstreichen den Eindruck von Städten, die in diesen Bildern ohne Menschen zu funktionieren scheinen.  

Jürgen Pollak - Biografie, Ausstellungen, Auszeichnungen 

Herzlich willkommen zur Ausstellung "Nachtfotografien von Jürgen Pollak"- besuchen Sie die Ausstellung 2012 der Cellent Finance Solutions AG, Stuttgart, und lassen Sie sich inspirieren von beeindruckenden Aufnahmen im Großformat-wir freuen uns auf Sie

PRAGSATTEL Stuttgart - einer der am stärksten befahrenen Verkehrsknotenpunkte in Stuttgart. Drei Bundesstraßen, die B 10, B 27 und B 295 sowie mehrere Stadtbahnlinien treffen hier aufeinander.
NYX#00, 2009
ALTE STAATSGALERIE Stuttgart, im spätklassizistischen Stil erbaut 1839-1842 von Gottlob Georg Barth, zerstört durch Bombenangriffe 1944, Beginn Wiederaufbau 1946, Wiedereröffnung in 1958
NYX#17, 2009
LEONHARDSPLATZ Stuttgart - im Kontrast: eine Kopie der spätgotischen Kreuzigungsgruppe aus dem Jahre 1501 erinnert heute an den Kirchhof, der die Leonhardskirche im Mittelalter umgab sowie das Breuninger Hochhaus der Moderne
NYX#33
NYX#47, 2009
ÖSTERREICHISCHER PLATZ Stuttgart: der
NYX#44, 2009
targens GmbH - Calwer Straße 33 - 70173 Stuttgart
Telefon: +49 711 222 992-900 - Telefax: +49 711 222 992-999