Suche

Sie haben Fragen?

Wir beantworten sie Ihnen gerne.

Telefon:
+49 711 222 992-900

Fax:
+49 711 222 992-999

E-Mail:
info(at)targens.de

pepe iphone ipad icon 182px
Frag PEPe!

 

Die kostenfreie App für den PEP Embargo Check, mobil verfügbar, einfach anzuwenden!

mehr

04 Targens ComplianceProdukte 160919 Targens rgb 72dpi web 11

SMARAGD CDD (Customer Due Diligence)

Drucken

Die Unternehmen sind verpflichtet, bei Neukunden wie auch bei Bestandskunden abgestufte Sorgfaltspflichten zu erfüllen, um den Kunden und seine wirtschaftlichen Hintergründe möglichst gut zu kennen. Nur dadurch kann sein laufendes Verhalten beurteilt und damit verbundene Abweichungen sofort erkannt werden.
Durch den Einsatz von SMARAGD CDD werden die gesamten Prozesse der Neukundenannahme bis zur Überwachung der Bestandskunden verknüpft und risikobasiert gesteuert.

SMARAGD CDD beinhaltet Informationen, die durch das Geldwäschebekämpfungsergänzungsgesetz neu gefordert werden. Die Dokumentation der wirtschaftlich Berechtigten bei juristischen Personen ist hier nur ein Beispiel, das zum besseren Erkennen des Compliance-Risikos beiträgt.

Ermittlung des Kundenrisikos
SMARAGD CDD ermittelt automatisch das Kundenrisiko. Als Basis dienen neben den Informationen aus dem Kundensystemn, wie z. B. das Adressland, auch weitergehende Attribute, wie z. B. die wirtschaftlich Berechtigten. Dadurch ist es möglich, dem Kunden eine Risikoklasse zuzuordnen. 

Risikobasierte Prozesssteuerung der Kundensorgfaltspflichten
Aus der Risikoklasse leitet sich automatisch die Einstufung in vereinfachte, normale und verstärkte Sorgfaltspflichten ab. Diese steuert den weiteren Dialogablauf und beantwortet die Frage, welche zusätzlichen Informationen einzuholen sind.

Aktualisierung der KYC Informationen
Der Gesetzgeber fordert die zyklische Aktualisierung und Überprüfung der Kundeninformationen. SMARAGD CDD weist je nach Einstufung der Sorgfaltspflicht auf abgelaufene Termine hinund löst somit die Aktualisierung der notwendigen Daten aus.

Key Features

  • Abbildung der gesetzlich geforderten, risikorelevanten Kundeninformationen
  • Ermittlung des Kundenrisikos
  • Risikobasierte Prozesssteuerung der Kundensorgfaltspflichten
  • Aktualisierung der KYC Informationen
  • Integration des CDD-Prozesses mit den Überwachungssystemen

 

 

 

targens GmbH - Calwer Straße 33 - 70173 Stuttgart
Telefon: +49 711 222 992-900 - Telefax: +49 711 222 992-999