Presse

"Compliance wird weiter an Bedeutung gewinnen"

Stuttgart|Wiesbaden - B+P Ausgabe 04|2013 "Compliance wird weiter an Bedeutung gewinnen".

Expertengespräch Risikomanagement: Margaretha Hamm, Chefredaktion Banken+Partner, im Interview mit Dr. Steffen Gutjahr, Head of Compliance Solutions Cellent Finance Solutions

Der Bereich Compliance wird bei den Banken, Sparkassen und Versicherungen immer wichtiger. Die für die Verhinderung von Regelverstößen, Betrug und kriminellen Handlungen zuständigen Mitarbeiter können ihre Aufgabe allerdings nur mit der geeigneten IT-basierten Unterstützung erfüllen.

Wohl wenige Worte wurden in den vergangenen Jahren in der Bankenbranche so stark strapaziert wie das Wort "Compliance". Was hat sich in diesem Bereich konkret für die Unternehmen verändert?

Gutjahr: Früher gab es Anti-Geldwäsche, Zahlungsverkehrsüberwachung, Terrorismusabwehr und Gefährdungsanalyse. Dafür war ein Bereich zuständig, der eher ein Mauerblümchen-Dasein führte. Mit Paragraf 25c KWG wurde der Bereich Compliance deutlich aufgewertet. Die Aufgaben - zu denen jetzt auch Betrugs- und Korruptionsabwehr gehören - wurden in einer zentralen Stelle zusammengeführt und direkt an den Vorstand angebunden. Compliance ist inzwischen ein wichtiger Teil des Risikomanagements und wird von den Banken auch so wahrgenommen.

Was bedeutet das für die Organisation der Unternehmen und für die Arbeit der Compliance-Experten? 

Lesen Sie das vollsltändige Interview mit unserem Experten, Dr. Steffen Gutjahr, Head of Compliance Solutions